Eine Auswahl von Filmen mit Pressestimmen

Heimat, Himmel, Hühner - Im Markgräflerland

Dokumentation "Fahr mal hin", 30 Minuten, SWR Stuttgart (2010)

Nirgends in der Republik blüht es so früh wie im Markgräflerland. Nirgends ist es so warm. Oft verglichen mit der Toskana. Durch die Burgundische Pforte strömt ganzjährig die warme Mittelmeerluft in das Land zwischen Basel und Freiburg. Und hier wächst mit dem Gutedel eine Rebsorte, die es sonst nirgendwo in Deutschland gibt. Da freuen sich ja alle Hühner. Besonders die von dem Cartoonisten Peter Gaymann. Den Güggeli-Moler kennt hier jeder. Viele seiner Hühner-Cartoons spielen im Markgräflerland. Und mit Peter Gaymann gehen wir der Frage nach, warum es sich hier so gut leben lässt.

Bild

Ihretwegen ist das Markgräflerland weltberühmt: die Cassiopeia-Therme in Badenweiler. Exklusiv und vornehm, mediterranes Flair und mildes Heilklima. Hier kurt der europäische Adel, die Stadt zieht Dichter und Künstler in ihren Bann. "R(h)ein in die Zukunft" lautet das Motto nur einen Kilometer vom Rhein und der französischen Grenze entfernt. Neuenburg ist Brückenstadt nach Frankreich und hat zahlreiche Kontakte zum französischen Nachbarn. Und einmal im Jahr ist deutsch-französischer Bauernmarkt - Magnet und grenzüberschreitendes Schaufenster für die regionalen Produkte.Wir besuchen auch eines der vielen Weinfeste im Markgräflerland, nämlich das Stadtfest in Müllheim. Da fließt der Gutedel in Strömen, der traditionsreiche Küfer-Chor besingt die Heimat und abends rockt die Jugend. Die Markgräfler sind fröhliche Menschen. Sie lieben es zu feiern. Sie gehen auch keinem Abenteuer aus dem Weg: Blüten-Ballonfahrt im Eggener Tal, Seifenkistenrennen in Buggingen, Fallschirmspringen in Eschbach, Kanutouren auf dem Altrhein. Seele, Geist und Gaumen schöpfen aus der Fülle dieser Region. Kein Wunder: Prominente wie der Hollywood-Regisseur Ulli Edel, der Fußball-Trainer Otmar Hitzfeld oder der Kabarettist Florian Schroeder haben hier ihre Wurzeln.

Mit seinen idyllischen Winzerorten strahlt das Land vor allem Herzens-Wärme und Gemütlichkeit aus. All das, was man mit Heimat verbindet. Tradition und Brauchtum werden gepflegt, zugleich ist das Markgräflerland ein attraktiver Standort für innovative Ideen und findige Unternehmer. In Sulzburg-Laufen führt Aglaja von Rumohr eine weltweit bekannte Stauden-Gärtnerei. Iris und Pfingstrosen leuchten hier nur so um die Wette, wie schon bei der Mutter und Gründerin, der "Iris-Gräfin" Helene von Zeppelin. Die Geschäftsprinzipien haben sich über 80 Jahre nicht verändert: eigene Züchtungen, umfangreiches Spezialsortiment und Qualität.

Bild

Im Gewerbepark Breisgau auf dem ehemaligen Militärflughafen haben sich die Gebrüder Elmar und Achim Meier einen Lebenstraum erfüllt. Sie verstehen sich aufs flugtaugliche Restaurieren von Oldtimer-Flugzeugen aus dem letzten Weltkrieg. Jedes Luftfahrtmuseum würde sich die Finger danach lecken, die Werft ist nicht umsonst "Pilgerstätte" für Oldtimer-Fans. Bewährtes und Neues, Tradition und Moderne – die Gegensätze sind im Markgräflerland harmonisch vereint.

"Schwungvoll und flott: Für die neuste Folge der SWR-Dokuserie "Fahr mal hin" bewegte sich der Schopfheimer Filmemacher Jochen Loebbert quer übers Markgräflerland zu Wasser, zu Lande und vor allem in der Luft: Mit einem Kanu auf dem Altrhein, mit einer Kutsche samt Küferchor, mit einem Ballon inklusive Peter Gaymann oder mit einer amerikanischen Mustang P 51 (Baujahr 1944)." (Badische Zeitung)

Startseite
Explosives Erbe - Kriegsbomben im Südwesten (2016)
Der Bomben-Azubi - Arbeiten auf dem Pulverfass (2015)
Energie aus Bürgerhand Hägelberg (2015)
Der Schwarzwaldfilmer - Simon auf Bilderjagd (2014)
Die Tierretter - Hund, Katze, Maus in Not (2013)
Im Südschwarzwald - Konfitüren, Rebellen und Kapellen (2013)
Oberstdorf in Weiß - Schneezirkus und Bergoasen (2012)
Die Polizeitaucher - Granaten, Tod und Tiefenrausch (2012)
Markgräfler Wii-Wegli - Teufel, Wein und starke Frauen (2012)
Ballontrekking im Allgäu - Himmel auf Erden (2012)
Auf dem Prüfstand - Von 100 Jahren TÜV (2011) (2011)
Gib mir dein Herz - Organmanager zwischen Tod und Leben (2011)
Heimat, Himmel, Hühner - Im Markgräflerland (2010)
Brandstifter und Schnapsideen (2009)
Der Schluchtensteig im Schwarzwald (2009)
Sterne und Strausse (2008)
Schwarzwaldmärchen (2008)
Neues Leben für eine alte Dame (2008)
Dem Himmel nahe (2008)
Verlorene Kindheit (2007)
Von Rittern und Legenden (2006)
Wenn die Erde bebt (2006)
Von Pantschern und Schwindlern (2005 )
Die Fliegenfänger (2003)
Von Maden und Mäusen (2003)
Wirtshausgeschichten (2002)
Schloss Hellenstein (2002)
Dornröschen aus Beton (2001)
Als der Friede schon so nah war (2001)
Babyklappe (2000)
Stadtansichten aus Freiburg und Strasbourg (2000)
Das Schweigen im Jostal (2000)
Sicherheit bei Degussa (1999)
Lieber Vogelnester suchen gehen (1999)
Liebe, Ehe, Theater (1998)
Lichtblick (1998)
Hundert Jahre Degussa (1998)
Rheingold (1998)
Deutsche Kriegsgräuel in Italien (1998)
Struves Putsch (1997)
Existenzgründung (1996/1997)
Weiße Kohle (1996)
Langemark (1995)
Wir senden Frohsinn (1995)
Kinder geben zu denken (1993)
Wir sind alle auf der Durchreise (1992)
Ihringen und sein Judenfriedhof (1991)
Unter der Last von Jahrhunderten gebeugt (1990)
Villa Sedlmayr (1990)
Das Markgräflerland (1989)
"Wenn Ihr mich auch für einen Narren haltet" (1985)
Szenische Protokolle: Wie die SED entstand (1983)